· 

Ella und Bella

Ella (helles Fell) und Bella sind 2 ganz, ganz liebevolle Schafpudel. Beide leben jetzt seit gut 3 Wochen bei uns und so langsam sind sie hier auch seelisch angekommen. Ihre Geschichte macht einen traurig und wütend zu gleich. Die beiden wurden kurz vor Weihnachten einfach ausgesetzt. Ella wurde auf der A45 aufgegriffen und Bella auf einem Firmengelände in Wilnsdorf. Die Unterwolle war komplett zu Platten verfilzt, beide hatten einen üblen Körpergeruch und rundgewachsene Wolfskrallen. Ella ist sehr verängstigt und zurückhaltend. Vermutlich hatte sie es nicht leicht. Sobald hier Türen, Schubladen oder ähnliches geöffnet werden, läuft sie weg. Auch jedes laute Wort, schnelle Handbewegungen, bewegt beide zum Rückzug. Es bedarf dann immer sehr viel Zuspruch um sie zum Wiederkommen zu bewegen. Aber wir sind sehr zuversichtlich, dass unsere beiden Mitbewohnerinnen auch diese Angst bald verlieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0