Vier Städter erobern das Landleben

Ja! Es gibt schon so unzählig viele schöne und informative Blogs über das Landleben und jeder ist auf seine Art einzigartig. Warum dann auch noch jetzt WIR?

Vieles gerät in unserer heutigen Zeit leider schnell in Vergessenheit. Manches ist dann mal eben aus dem Gedächtnis weg. Deshalb versuchen wir, so gut es geht, etwas davon festzuhalten, was sich seit unserem Umzug auf's Land geändert, entwickelt und ereignet hat. Zum einen für uns später :), aber auch um andere einfach teilhaben zu lassen, die ebenso wie wir, ein bisschen verrückt, chaotisch, neugierig und traumtänzerisch sind. 

Ich kann Euch sagen, seitdem wir diesen neuen ungewissen Schritt getan haben - alle Brücken abzubrechen - eine UHU-Alters-WG zu gründen - und als eingefleischte Städter raus auf's Land zu ziehen, könnten wir ein Buch schreiben. Jeder Tag ist eine Überraschungskiste.

Etwas vornehmen oder planen ist verschenkte Zeit. Es kommt hier immer anders als man denkt. 

Dieser Blog ist auf keinen Fall ein Lehr-mich-, / Ich weiß was-Blog, dafür gibt es die Spezialisten im Netz. Er soll eher nur als klitzekleiner Anstoß dienen, über seine nicht gelebten Träume nachzudenken. Sie vielleicht doch umzusetzen, auch wenn man nicht wirklich weiß, was die Zukunft einem bringt. Sich trauen, neue Wege zu gehen, bereit sein Änderungen zu zu lassen. Sich selbst neu zu finden oder erfinden und einfach nur mal das machen, was einem Spaß macht.

Klar braucht man auch das liebe Geld, jedoch kann man mit wenig davon viel erreichen. Mit etwas handwerklichen Geschick, Einfallsreichtum, Kreativität und einer großen Portion Wille, ist fast alles machbar. 

Mittlerweile haben wir uns hier alle gut eingelebt, leben im Grünen, halten viele Tiere, die auch alt werden dürfen, sind teilweise Selbstversorger und setzen jedes Jahr das eine oder andere große Projekt um. Alle 2 Jahre veranstalten wir ein Hoffest um einfach nur mal allen Freunden, Bekannten, unseren Familien und den lieben Helfern DANKE zu sagen.

Es gibt Höhen und Tiefen, Freude und Traurigkeit, aber das Wichtigste ist, es ist dabei und damit niemand allein. Hier ist einfach jeder für jeden da, ob in guten oder schlechten Zeiten.  

 

Zurückblickend können wir sagen - (man sagt ja) alle Wege führen nach Rom - doch unser Weg führte uns ins Paradies.

 

Immer zum Ende eines Monats werden wir aktuelle News um und aus unserer Mühle veröffentlichen. Sehr gerne könnt Ihr eure Kommentare hinterlassen oder aber auch stillschweigend alles verfolgen. Jeder einfach so wie er es mag.  

  

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Lesen und Stöbern!


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Sylvia wilfling (Donnerstag, 09 September 2021 18:43)

    Hallo ich finde es ganz toll was ihr da auf die Beine gestellt habt und ich hoffe das du dann auch Freude hast mit meinem kreuzstich naehen denn ich Kämpfe darum das der kreuzstich nicht ganz unter geht und die menschen sagen großteils zu meinen Dingen Kitsch und wird abgewertet es geht mir darum das man sich daran erinnert das es das gibt ich hoffe wir kommen zusammen denn es ist ein Traum die deko muehle viele liebe gruesse sendet sylvia❤️